Peter Heer 01. April 2017 1 Zugriffe

TSV Wolfschlugen - 1. GSV  1:13  (0:6)

Am 4. Spieltag der Kreisstaffel 3 reisten die Rot/Schwarzen zum Auswärtsspiel nach Wolfschlugen.

Nachdem man letzte Woche nur unentschieden spielte, war heute Wiedergutmachung angesagt. Von Anfang an lief das Spiel nur in eine Richtung. Alles was fehlte waren Tore. So dauerte es bis zur 16. Minute ehe das 1:0 fiel. Von da an fielen die Tore fast schon im Minutentakt. Zur Halbzeit hatten die Nachwuchskicker von der Hohenstaufenstrasse ein 6:0 herausgespielt.
Nach der Pause knüpfte man da an wo vor der Pause aufgehört wurde. So fielen in regelmäßigen Abständen die Tore. Am Ende stand ein 13:1 zu Buche. Mit diesem Ergebnis führen die GSVler weiter die Tabelle an.

Nächster Gegner ist die Spielgemeinschaft Notzingen/Schlierbach, die derzeit den zweiten Platz belegt.

Peter Heer 30. März 2017 1 Zugriffe

1. GSV ll - Großbettlingen 3:3  (1:1)
 
Am Samstag dem 25.3. empfangen die Rot/Schwarzen die Gäste aus Großbettlingen. Mit zwei Siegen und 17:1 Toren gingen die Kicker in diese Partie.

Am Anfang tat man sich schwer in das Spiel zu kommen,doch irgendwann fiel auch das erste Tor.Jetzt dachten alle der Knoten wäre geplatzt,doch dem war nicht so. Immer wieder kamen Fehlpässe die den Gegner zum Tore schießen einlud. Kurz vor der Pause war es soweit und man musste den Ausgleich hinnehmen.
Fünf Minuten nach dem Seitenwechsel gelang den Kickern von der Hohenstaufenstrasse dann das 2:1. Und zehn Minuten später erhöhte man sogar auf 3:1. Jetzt dachte niemand mehr an ein Gegentor.Doch in der 48. Minute schossen die Gäste innerhalb neunzig Sekunden zwei Tore. Hatte sogar noch die Führung auf dem Fuß. Am Ende muss man froh sein über einen Punkt auf heimischem Boden.
Mit dieser schlechten Leistung wird es schwer zu gewinnen.
Am kommenden Samstag kann man zeigen ob es nur ein "Ausrutscher" war. Spielbeginn ist 13:30 Uhr in Wolfschlugen.

Angelika Doster 18. März 2017 4 Zugriffe

1. GSV - SGM Schlaitdorf  9:0 (5:0)

Regen bestimmte den zweiten Spieltag in der Kreisstaffel 3. In dieser Partie bestimmte außer dem Regen nur eine Mannschaft das Geschehen und zwar die Kicker von der Hohenstaufenstrasse. Es gab keine Zweifel wer das Spiel für sich entscheiden würde. Von Anfang an waren die Rot/Schwarzen mit dem Kopf dabei. Bereits nach sechs Minuten klingelte es im Kasten der Gäste. Vier weitere Tore folgten ehe der Halbzeitpfiff ertönte. Mit 5:0 tauschte man die Seiten. Im zweiten Abschnitt konnte der Nachwuchs vom GSV zwar sofort auf 6:0 erhöhen,hatte dann aber etwas mehr mit dem Wetter zu kämpfen. Der schnelle Ball sowie Unkonzentriertheit sorgten für einige Fehlpässe. So dauerte es bis zur 45. Minute ehe der nächste Treffer gelang. Am Ende trennte man sich mit 9:0 Sieg.
Am kommenden Wochenende haben die Rot/Schwarzen erneut ein Heimspiel. Dann begrüßt man die Gäste aus Großbettlingen an der Hohenstaufenstrasse. Anpfiff 12:30 Uhr auf dem Kunstrasen.

Angelika Doster 11. März 2017 5 Zugriffe

TSV Grötzingen- 1.GSV II  1:8 (1:3)

Zum ersten Punktspiel im Jahr 2017 gingen die Rot/Schwarzen nach Grötzingen. Da man den Gegner nicht kannte, wusste man auch nicht wie sich drauf vorzubereiten.
So machten sich alle konzentriert warm.Die Anfangsphase war geprägt von schweren Beinen, hatte man am Donnerstag noch ordentlich trainiert. Nachdem man langsam in die Partie fand, fiel auch das erste Tor für den GSV. Im Gegenzug kassierte man den 1:1 Ausgleichstreffer. Bis zur Halbzeit erhöhten die Jungs aus Göppingen auf 3:1.
In der zweiten Hälfte kam dann der GSV-Zug richtig ins rollen. Einzig und allein der Gäste Keeper verhinderte eine höhere Niederlage. So stand es am Ende 8:1 für die Rot/Schwarzen. Am kommenden Wochenende empfangen dann die Kicker die Gäste aus Schlaitdorf. Auch dieser Gegner ist unbekannt. So darf man gespannt sein auf dieses Spiel.

Angelika Doster 29. Januar 2017 2 Zugriffe

Turniersieg in Kuchen

Am Samstag den 28.1.17 trat man beim Hallenturnier in Kuchen an. Das erste Spiel gewannen die GSVler 4:0 gegen Wäschenbeuren.  
Im nächsten Spiel standen die Rot/Schwarzen Olympia Laupheim gegenüber. Dies war der schwerste Gegner dieser Gruppe. Hier hatte man wegen der "falschen" Einstellung mit 2:1 das nachsehen.  
Die beiden restlichen Vorrundenspiele gewannen die Nachwuchskicker vom GSV souverän gegen das Juniorteam Alb (9:0) und Uhingen (8:0).
Somit ging es als Gruppenzweiter ins Halbfinale. Dort stand den Jungs der SC Geislingen gegenüber. Aber auch dieses Spiel konnte mit 2:0 gewonnen werden.
Im Finale stand nun erneut die Mannschaft von Olympia Laupheim. Diesmal hatten die Kicker von der Hohenstaufenstrasse die richtige Einstellung und konnte das Match locker mit 4:0 Toren für sich entscheiden.  

Gratulation an die Mannschaft um Trainer Dennis Franke

Angelika Doster 22. Januar 2017 3 Zugriffe

Turniersieger beim 5. Uli-Weiß-Cup

Ein starkes Teilnehmerfeld trat am Samstag, den 21. Januar 2017 in der EWS Arena gegeneinander an, um den Sieger des 5. Uli-Weiß-Cup auszuspielen.  
Unsere 2005er spielten in Gruppe A gegen die Teams vom FSV Waiblingen, SV Ebersbach und TSV Weilheim/Teck.  
Unsere Mannschaft zeigte in allen Partien, dass sie gewilllt war dieses Turnier vor heimischer Kulisse zu gewinnen. Mit 4:1, 4:2 und 3:0 sicherte man sich souverän den Gruppensieg.  
Im Halbfinale traf man mit dem SV Vaihingen auf den Zweiten der Gruppe B. Knapp, aber ausreichend, endete die Partie mit 2:1 für unsere Jungs. Im Finale wartete mit dem FSV Waiblingen ein Bekannter aus der Gruppenphase. Nach langem Anrennen fiel in der 7. Spielminuten das erlösende 1:0 für den GSV. Kurze Zeit später erhöhten die Rot-Schwarzen sogar auf 2:0. Spannend wurde es nach dem 2:1 Anschlusstreffer der Waiblinger. Mit aller Kraft stemmten sich unsere Spieler im Anschluss gegen die vielen Angriffe des FSV in der letzten Spielminute und konnten sich am Ende des Spiel als verdienten Turniersieger feiern lassen.  

Ein weiteres Highlight durfte unsere Nummer 10, Alpi, erleben, der zum besten Spieler des Turniers gewählt wurde.   

Wir gratulieren unseren Spielern zu dieser tollen Mannschaftleistung.  

Gespielt haben: Alpi, Fabi, Kevin, Miki, Milo, Noel, Niklas, Ridvan, Semih

HaTu-EWS-1
HaTu-EWS-2
HaTu-EWS-3

Unsere Anschrift

1. Göppinger Sportverein 1895 e. V.
Hohenstaufenstrasse 116
73033 Göppingen

Telefon: 07161 - 7 30 69
Telefax: 07161 - 7 30 69
E-Mail: info@1-goeppinger-sv.de

Werbe- und Internetagentur NetTecs