Ohne Druck an die letzten zwei Aufgaben

12 Mai 2017
Tobias Clauß
Tobias Clauß im Einsatz für den Sportverein.
Im letzten Auswärtsspiel der Oberliga-Saison gastiert der Göppinger Sportverein am Samstag um 15.30 Uhr (alle Spiele zeitgleich) beim SV Spielberg. Die Badener stehen mit einem Punkt weniger in der Tabelle direkt hinter dem Sportverein auf Platz zwölf. Diesen kleinen Vorsprung möchte die Mannschaft von Trainer Gianni Coveli verteidigen. „Wir haben nun nicht mehr den Druck und können die letzten beiden Aufgaben entspannt angehen“, erklärt Tobias Clauß, „gleichzeitig haben wir nach zwei Siegen aber auch wieder Selbstvertrauen getankt und streben möglichst die volle Punktzahl an.“
Dass diese beiden Partien zugleich seine vorerst letzten Auftritte im rot-schwarzen Trikot sein werden, steht inzwischen so gut wie fest. Der Student der Sportwissenschaft wird ein Jahr in den USA verbringen, an der Universität von Indianapolis studieren und im dortigen Uni-Team Fußball spielen. „Ich möchte die Sprache perfekt erlernen, den Master of Science beginnen und dann hier in Deutschland beenden, wenn ich nach einem Jahr zurückkomme“, so der Plan des 23-Jährigen, der sich auf das Campusleben in der Metropole im mittleren Westen freut. Traditionell sind in den USA Universität und Leistungssport eng miteinander verknüpft. „Die Trainingsbedingungen sind professionell und ich habe mir sagen lassen, dass das fußballerische Niveau in etwa mit der Verbands- oder Oberliga vergleichbar ist“, erklärt Clauß. Der Trainer des Uni-Teams von Indianapolis kann sich auf einen zweikampfstarken und mannschaftsdienlichen Neuzugang freuen. Beim Sportverein stand der Rechtsverteidiger, vor vier Jahren vom FV Plochingen gekommen, in dieser Saison in allen 32 Oberliga-Spielen auf dem Platz und fehlte dabei lediglich 16 Minuten. Eine ähnliche Bilanz können nur Marcel Schmidts und Torhüterin Kevin Rombach vorweisen. Clauß macht zusätzlich zum Training Stabilisationsübungen und geht ins Fitnessstudio. „Das hilft, um verletzungsfrei zu bleiben“, erklärt der 1,89-Meter-Mann, „und dann habe ich dem Trainer wohl keinen Anlass gegeben, mich rauszunehmen. Aber ich habe noch Spielraum nach oben und möchte mich weiter verbessern“. Denn in einem Jahr würde er gerne beim Sportverein wieder auf offene Türen stoßen.
„Wir hatten den Glauben, dass wir es packen können, auch wenn die Oberliga für die meisten von uns Neuland war. Vor allem, wenn es mal nicht so gut lief, haben wir uns auf unsere Stärken besonnen und an uns geglaubt“, blickt Clauß auf die erfolgreiche Runde zurück. Auch die ständig wachsende Unterstützung der Anhänger habe das Team getragen. Ausschlaggebend war, dass sich die Mannschaft in den meisten Spielen auch als solche präsentiert habe. Dafür stand exemplarisch der zuletzt hart erkämpfte 1:0-Sieg gegen Neckarsulm. Clauß: „Wir haben Typen, die sich für den Erfolg zerreißen und alles geben.“
  • Autor: Quelle: NWZ online vom 12.05.2017, Autor: Markus Munz

Unsere Anschrift

1. Göppinger Sportverein 1895 e. V.
Hohenstaufenstrasse 116
73033 Göppingen

Telefon: 07161 - 7 30 69
Telefax: 07161 - 7 30 69
E-Mail: info@1-goeppinger-sv.de

Werbe- und Internetagentur NetTecs