Torreiches Spiel

19 September 2017
Ein Spiel mit vielen Toren sahen die Zuschauer am vergangenen Sonntag im Spiel unserer zweiten Mannschaft gegen den FC Rechberghausen II.

Dieses Unentschieden entspricht auch in etwa den gezeigten Leistungen beider Teams.
Das Spiel lebte vor allen Dingen von der Spannung, denn es gab noch genügend Torchancen hüben wie drüben. Beide Mannschaften spielten demzufolge mit offenem Visier und die Zuschauer konnten deshalb auch insgesamt 6 Tore bejubeln. Dementsprechend waren je drei erzielte Tore auch der gerechte Ausgang.
Auch die Torfolge zeugte von der Spannung, denn unsere Rot-Schwarzen drehten zunächst einen 0:1 Rückstand in eine 2:1 Führung, gerieten dann aber wieder in Rückstand und konnten letztendlich kurz vor Schluss noch das 3:3 erzielen.
Es spielten:
Di Matteo, Garip, Esen, Kiflu, Kettschick, Sama, Miranda, Tachtsidis, Secil, Lentner, Kongira, Camara O., Dongala, Gein.
Am kommenden Donnerstag steht das Spiel der zweiten Bezirkspokalrunde auf dem Plan. Zu Gast an der Hohenstaufenstrasse ist hierbei der TSV Oberensingen.
Unsere Gäste sind in der Bezirksliga beheimatet und gelten dort als der Topfavorit für den Aufstieg in die Landesliga. Sie verstärkten sich in den letzten Jahren durch mehrere etablierte Spieler der Verbands- und Oberliga. Schon daran kann man erkennen, dass die Favoritenfrage eindeutig geklärt sein dürfte. Für unsere neuformierte Mannschaft geht es an diesem Donnerstag eigentlich nur um Schadensbegrenzung, zu übermächtig erscheinen die Oberensinger. Es gilt deshalb vor allen Dingen defensiv sicher und diszipliniert zu stehen und dem Gegner möglichst wenig Räume für ihr Kombinationsspiel geben. Vor allen Dingen muss gegen diesen Gegner auf unnötige Dribblings in der eigenen Hälfte völlig verzichtet werden und auch Fehlpässe in der Vorwärtsbewegung gilt es zu vermeiden. Jeder einzelne Spieler muss mit viel Leidenschaft und Laufbereitschaft in das Spiel gehen und dadurch versuchen möglichst in der eigenen Hälfte immer in Überzahl zu sein um den Abwehrverbund zu stärken.
Auch bei dieser schweren Aufgabe würden wir uns wieder über zahlreiche und lautstarke Unterstützung unserer Fans sehr freuen.
Anspiel am Donnerstag 21. September 2017 ist um 19:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Süd.
  • Autor: Werner Böhringer

Unsere Anschrift

1. Göppinger Sportverein 1895 e. V.
Hohenstaufenstrasse 116
73033 Göppingen

Telefon: 07161 - 7 30 69
Telefax: 07161 - 7 30 69
E-Mail: info@1-goeppinger-sv.de

Werbe- und Internetagentur NetTecs