Überraschungssieg

03 Oktober 2017
Zu einem ebenso überraschenden wie auch verdienten 3:0 Heimsieg kam unsere zweite Mannschaft am vergangenen Sonntag im Heimspiel gegen den TSV Adelberg.

Unsere Gäste vom Schurwald gelten in diesem Spieljahr als einer der drei Hauptfavoriten um die Meisterschaft und den damit verbundenen Sprung in die Kreisliga A. Obwohl ersatzgeschwächt stellten sie dies in der Anfangsphase auch eindrucksvoll dar und waren das spielbestimmende Team. Allerdings endeten diese guten Ansätze meistens vor der gefährlichen Zone unserer Rot-Schwarzen, so dass klare Torchancen Mangelware blieben. Mit zunehmender Spieldauer wurde unsere Mannschaft immer mutiger und brachte sich mehr und mehr in das Spielgeschehen ein. Auf einmal drehte sich das Spiel und unser Team bestimmte das Geschehen. Immer wieder wurde durch gezielte Kombinationen versucht, zum Abschluss zu kommen. Doch zunächst wollte der Ball den Weg ins gegnerische Tor nicht finden bis kurz vor der Halbzeit Artur Kettschick und Jonatan Kiflu zwei Abwehrfehler der Blauen aus Adelberg zur 2:0 Halbzeitführung nutzen konnten.
Nach Wiederanpfiff waren unsere Rot-Schwarzen weiterhin spielbestimmend und kamen auch zu einigen sehr guten Torgelegenheiten, ohne allerdings daraus Kapital schlagen zu können. So kamen die Gäste auch wieder mehr auf und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, welches vorwiegend im Mittelfeld stattfand. Unsere Gäste öffneten nun immer mehr ihre Abwehr und drängten auf den Anschlusstreffer, welcher auch mehrmals in der Luft lag, aber zum Glück für unsere Mannschaft hatten die Gästestürmer ihr Visier falsch eingestellt oder im letzten Moment konnte noch ein Abwehrbein dazwischen gestellt werden. Mitten in diese Drangperiode hinein gelang Camara Dawda nach einem schnell vorgetragenen Konter nach einer feiner Einzelaktion mit dem 3:0 die endgültige Entscheidung.
Doch auch danach kämpften die Gästespieler unverdrossen weiter, aber beiden Mannschaften gelang nicht mehr Zählbares. So endet das Spiel wie eingangs erwähnt überraschend und gleichzeitig verdient mit einem 3:0 Sieg unserer zweiten Mannschaft.


Es spielten: Hummitsch, Garip, Esen, Dongala, Kiflu, Kettschick, Miranda, Senghore, Ahrun, Lentner, Kongira, Gein, Camara D., Tahstidis, Secil.

  • Autor: Werner Böhringer

Unsere Anschrift

1. Göppinger Sportverein 1895 e. V.
Hohenstaufenstrasse 116
73033 Göppingen

Telefon: 07161 - 7 30 69
Telefax: 07161 - 7 30 69
E-Mail: info@1-goeppinger-sv.de

Werbe- und Internetagentur NetTecs