Rückschlag im Aufstiegsrennen

Sonntag, den 11.05.14
Autor: Angelika Doster



Bei der gestrigen Verbandsliga-Partie des Göppinger Sportvereins gegen den VfB Neckarrems handelte sich der Gastgeber eine 0:1-Niederlage ein.
Dabei waren die Rot-Schwarzen im ersten Durchgang die dominierende Mannschaft. Druckvoll und sehr engagiert ging 2014-05-10 domenic-brück-smalldie Stippel-Truppe zu Werke. Domenic Brück hatte gleich zu Beginn eine starke Aktion auf der rechten Seite, scheiterte dann aber kurz vor dem Tor an einem Gegenspieler. Philip Kühnert agierte übersichtlich aus dem Mittelfeld heraus, bediente Brück präzise. Dieser umspielte gekonnt die gegnerische Abwehr und passte zum mitgeteilten Stürmerkollegen Lars Ruckh, der das Leder volley nur knapp über das Tor knallte. In der 14. Minute gab erneut Kühnert eine herrliche Vorlage nach Links auf Ruckh, der versuchte, per Querpass Roberto Forzano anzuspielen, aber in der VfB-Abwehr hängen blieb. 2014-05-10 philip-kühnert-small Kühnert und Ruckh Beschäftigten in dieser Phase die Gästeabwehr ein ums andere Mal. Chancen erspielten sich die Göppinger zu Hauf, der erfolgreiche Abschluss blieb jedoch aus. In der 33. Minute verstolperte Gästekeeper Rodriguez Loucao einen Ball, den Forzano beinahe noch erwischt hätte. Einen Konter von Luigi Ancona konnte Alessandro Nicastro bravurös entschärfen. Beim nächsten Konter der Gäste hielt SV-Torspieler Kevin Rombach einen Schuss aus kurzer Distanz von Asilhan Yildiz. In den letzten Minuten der ersten Halbzeit kamen dann die Gäste besser ins Spiel. Im zweiten Durchgang schien die Heimmannschaft wie ausgewechselt. Mit dem einsetzenden Regen ließ die zuvor gute Leistung zusehends nach. Das aggressive Spiel der ersten Hälfte zollte seinen Tribut und Neckarrems war fortan tonangebend. Die Gäste kombinierten teilweise nach Belieben, große Chancen waren trotzdem Mangelware. Selbst als die Gäste sich in der 84. Minute durch ein Wiederholungsfoul eine Gelb-rote Karte einhandelten, konnten die Gastgeber keinen Vorteil daraus ziehen. Das Gegenteil war der Fall, Ancona traf eine Minute später zum bitteren, aber nicht unverdienten 0:1-Endstand in der 85. Minute.

1. Göppinger SV: Rombach, Clauß, de Souza, Kühnert (75. Zejnulahi), Loser, Ruckh, Brück, Müller, Klein, Nicastro, Forzano

VfB Neckarrems: Rodriguez Loucao, Läubin, Göktas, Stölzel, Fota, Stawski, Herzog (71. Neef), Ancona, Yildiz, Tichy, Hemmerich

SR:Michael Hieber, Ellwangen

Tore: 0:1 Ancona (85.)
Zuschauer: 150





Unsere Anschrift

1. Göppinger Sportverein 1895 e. V.
Hohenstaufenstrasse 116
73033 Göppingen

Telefon: 07161 - 7 30 69
Telefax: 07161 - 944 12 77
E-Mail: info@1-goeppinger-sv.de