Frank Bersdorf 14. Oktober 2018

4.Spieltag Bezirksstaffel

1.FC Eislingen II - 1.Göppinger Sportverein 0:2 

Meisterschaftsspiel auswärts gegen 1. FC Eislingen II am Samstag, den 06.10.2018

U15 gewinnt mit 0:2 beim 1. FC Eislingen und bleibt weiterhin ungeschlagen in der Bezirksstaffel Neckar/Fils
Am vergangenen Samstag standen sich der 1. Göppinger Sportverein und der 1. FC Eislingen gegenüber. Beide Teams sehr hoch motiviert für das Derby in Eislingen. Die erste große Chance hatte der 1. Göppinger Sportverein in der 5. Spielminute, jedoch wurde der Stürmer der Göppinger im Strafraum gefoult und der Schiedsrichter zeigte auf den Punkt. Nach einer längeren Spielunterbrechung aufgrund des Platzverweises des Trainers der Gastgeber, legte sich Kapitän Noel Scheuring den Ball zurecht und verwandelte den Elfmeter knallhart. Nach der Führung für das Team von Trainern Papakostas/Avci erarbeiteten sich beide Mannschaften schöne Chancen. Elyesa Isler konnte die schön herausgespielte Chance nicht nutzen und traf das Aluminum während auf der anderen Seite der Torspieler der Göppinger zwei sensationelle Paraden machte. Erster Einsatz für den jahrgangsjüngeren Torspieler der Roten. Nach einigen schönen Torchancen für die Göppinger Mannschaft, welche nicht genutzt wurden gingen beide Mannschaften mit einem Stand von 0:1 in die Pause.

In der Halbzeitpause forderten die Trainer der C1 des 1. Göppinger Sportverein eine höhere Quote der gewonnenen Zweikämpfe und mehr Laufbereitschaft. Auch in der zweiten Halbzeit war die hitzige Stimmung auf dem Spielfeld zu sehen, es wurde zunehmend härter und aggressiver. In der 36 Spielminute wurde Elyesa Isler nach einer schönen Individualaktion im Strafraum der Gastgeber gefoult und bekam den Strafstoß. Kapitän Noel Scheuring zeigte sich bereit, erneut die Verantwortung vom Strafstoßpunkt zu übernehmen, legte sich den Ball zurecht und verwandelte mit einem schönen flachen und präzisen Schuss untere rechte Ecke.

Der 1 Göppinger Sportverein zeigte sich willig das Spiel zu gewinnen und erarbeitete sich schöne Chancen heraus, welche leider nicht genutzt wurden. Nach 70 Spielminuten + Nachspielzeit war das erste Derby der Saison mit 2:0 gewonnen. Das Trainerteam Papakostas/Avci zeigte sich zufrieden mit dem Ergebnis und der kämpferischen Leistung ihrer Mannschaft „Wir sind stolz auf unsere Mannschaft für das heutige Ergebnis. Es war ein Spiel mit vielen Zweikämpfen, bei denen es auch auf die Knochen ging. Die Torchanceneffizienz erwies sich auch heute als ein großes Problem, an dem wir kommende Woche im Training intensiv arbeiten müssen.“.

Die U15 des 1. Göppinger Sportverein wünscht dem Eislinger Spieler, der sich im Zweikampf verletzt hat, eine gute Besserung!

Frank Bersdorf 14. Oktober 2018

3.Spieltag Bezirksstaffel

1.Göppinger Sportverein - TSV Köngen 3:1

Meisterschaftsspiel zuhause gegen TSV Köngen am Samstag, den 29.09.2018

Am 3.Spieltag standen sich der 1.Göppinger Sportverein und der TSV Köngen gegenüber. Der 1.Göppinger Sportverein ging mit einer klar offensiven Ausrichtung ins Spiel und in der 5. Spielminute früh in Führung durch ein Tor von Francesco Mancuso nach einer schönen Vorlage von Noel Kainz. Der 1.Göppinger Sportverein war das überlegene Team in den ersten 15 Minuten der ersten Halbzeiten mit vielen Torchancen die nicht genutzt wurden. Die Gäste aus Köngen erarbeiteten sich zeitweise gute Chancen, doch ohne Torerfolg. Somit ging die erste Halbzeit 1:0 für den 1.GSV aus.

In der Halbzeitpause forderten die Trainer der C1 des 1.Göppinger Sportverein eine bessere Chancenverwertung und mehr Distanzschüsse aus der dritten und vierten Reihe.
In der zweiten Halbzeit kam der TSV Köngen stärker aus der Halbzeitpauseraus sie hatten mehrere Torchancen, die sie nicht nutzten. In der 49.Spielminute foulte ein Spieler der Gäste vor dem eigenen Strafraum und es ergab sich eine gute Chance zum 2:0 für das Team der Trainer Papakostas/Avci. Noel Scheuring legte sich selbstbewusst den Ball hin, verwandelte direkt und erhöhte mit diesem schönen Tor auf 2:0 für den 1. Göppinger Sportverein.
Nach einem Ballverlust im Zentrum der Heimmannschaft und vielen Stellungsfehler in der Abwehrreihe und im Mittelfeld, nutzten die Gäste die Chance und erzieltenin der 54 Spielminute mit einem ausgespielten Konter den Anschlusstreffer zum 2:1.
Wenige Minuten später traf Francesco Mancuso zum 3:1 durch eine Vorlage von Luis Kottmann. Das Spiel war mit dem Tor schon entschieden, der TSV Köngen ließ nach und der 1.Göppinger Sportverein griff mehr an aber die Chancen wurden vergeben. Das Spiel endete 3:1 für den 1.Göppinger Sportverein und die 3 Punkte blieben zu Hause.

„Nach dem dritten Spieltag sind wir nun Tabellenführer und bereiten uns auf das anstehende Derby nächste Woche gegen den 1. FC Eislingen vor. Der Einsatz der Jungs hat gestimmt. Sie haben als Mannschaft gekämpft und für die verletzten Spieler, sowie für unser Geburtstagkind Luca die 3 Punkte zu Hause gelassen.“, so Papakostas.

Frank Bersdorf 14. Oktober 2018

1.Runde Bezirkspokal

SGM Hattenhofen/Zell - 1.Göppinger Sportverein 1:11

Spielbericht vom Pokalspiel gegen die SGM Hattenhofen/Zell am 25.09.2018
In der ersten Pokalrunde standen sich der 1.Göppinger Sportverein und die SGM Hattenhofen/Zell gegenüber. Der 1.Göppinger Sportverein ging früh in Führung mit einem schönen Distanzschuß von Niklas Windelbrand in der 12 Spielminute. Wenige Minuten später folgte gleich das 2:0 durch Elyesa Isler nach einer Doppelaktion von Fabio Gaballo und dem Torschützen. Wenige Minuten später erhöhte der 1. GSV auf 3:0 durch ein schönes Zusammenspiel von der Göppinger Mannschaft. Nach einer überlegenen ersten Halbzeit gingen beide Mannschaften in die Kabine mit einem Spielstand von 0:6 für den Göppinger Sportverein.
In der zweiten Halbzeit forderten die Trainer der C1 Junioren des Göppinger Sportvereins mehr Spielkombinationen, mehr Kommunikation und das Spielen mit maximal zwei Kontakten. Dadurch kam ein guter Spielfluss, Lautstärke und schöne Kombinationen zustande.
Nur wenige Minuten nach Wiederanpfiff der Partie erhöhte der 1. GSV auf 0:7 mit dem dritten persönlichen Treffer von Elyesa Isler. Noel Scheuring letzte mit einem Fernschuss hinter der Mittellinie nach und erhöhte auf 0:8. Die Göppinger Mannschaft versuchte es immer wieder aus der Distanz und forderte den Torspieler der Heimmannschaft, welcher einige Male mit schönen Paraden das Gegentor verhinderte. Vier Minuten vor Abpfiff der Partie beim Spielstand von 0:11 erzielten die Gastgeber nach einem Fehler im Aufbauspiel der Göppinger das 1:11 was zugleich der Endstand der Partie war.
Am Samstag geht es mit dem zweiten Heimspiel in der Meisterschaft gegen den TSV Köngen weiter.

Frank Bersdorf 14. Oktober 2018

2.Spieltag Bezirksstaffel

TV Nellingen - 1.Göppinger Sportverein 1:1

Meisterschaftsspiel auswärts gegen TV Nellingen am Samstag, den 22.09.2018

Nach dem erfolgreichen 7:0 Auftaktsieg gegen die SGM Grafenberg/Bempflingen/Riederich vor zwei Wochen, stand das erste Auswärtsspiel beim TV Nellingen auf dem Spielplan. Nach einem gemeinsamen Mittagessen im Vereinsrestaurant, teilten wir uns in die Fahrzeuge und dem uns zu Verfügung gestellten Jugendbus auf und fuhren gemeinsam nach Nellingen.

Das Team von den Trainern Papakostas/Avci starteten sehr passiv in die Partie, verloren viele Zweikämpfe und ließen dem Gegner sehr viel Platz. Der TV Nellingen nutzte die Räume und Passivität der Göppinger Mannschaft und erzielte die frühe Führung nach einem Fehler im Zentrum. Bis zur 20 Spielminute der ersten Halbzeit war keine Reaktion der Göppinger Jungs zu sehen.
Nach gut der Hälfte der ersten Halbzeit waren Ansätze im Passspiel und im Zweikampf beim Göppinger SV zu sehen. Der 1. Göppinger SV ging mit dem verdienten 1:0 Rückstand in die Halbzeitpause.

Die Trainer nutzten die Halbzeitpause für die Anweisungen, Mutzusprache und natürlich zum Durchatmen. Mit dem Anpfiff der zweiten Halbzeit ging die Mannschaft von Trainerteam Papakostas/Avci mit mehr Dynamik, Wille und Zweikampfstärke ins Spiel und erarbeitete sich so Chancen. In der 61 Spielminute wurde nach einem Eckball der Kopfball von Elyesa Isler vom Verteidiger abgefälscht und ging ins Tor. Der Spielstand 1:1. Trotz der vielen schön herausgespielten Chancen konnte der Siegtreffer nicht erzielt werden und beide Mannschaften trennten sich 1:1.
Die Trainer des 1. GSV waren vom Kampf und dem Willen in der zweiten Halbzeit begeistert „Die Unterstützung, der Kampf und der Wille in der zweiten Halbzeit ist besonders lobenswert. Es war schön zu sehen wie die Mannschaft auf den Rückstand reagiert und die in der Halbzeitpause besprochenen Dinge umgesetzt hat, auch wenn es aufgrund der schlechten Torchancenverwertung nicht zum Sieg und die 3 Punkte gereicht hat.“
Frank Bersdorf 14. Oktober 2018

1.Spieltag Bezirksstaffel

1.Göppinger Sportverein - SGM Grafenberg/Bempflingen/Riederich 7:0

Meisterschaftsspiel zuhause gegen SGM Grafenberg/Bempflingen/Riederich am Samstag, den 15.09.2018

Beim ersten Punktspiel standen sich der 1. Göppinger Sportverein und SGM Grafenberg/Bempflingen/Riederich gegenüber. Das Team vom GSV Trainerteam Papakostas/Avci ging mit Yalman Berk in der 4 Minute in Führung nach einem schönen Pass in die Schnittstelle von Niklas Windelbrand. In der 10 Spielminute erhöhte der GSV nach einem Kopfballtor von Marc Galla auf 2:0. Wenige Minuten später erhöhte Noel Scheuring mit einem Freistoßtor auf 3:0.

Den Halbzeitstand 4:0 machte Szymon Jurczyk in der 17 Spielminute nach Vorlage von Elyesa Isler.
Nach der Halbzeitansprache und der Anweisungen des Trainerteams ging die zweite Halbzeit los. Wie verändert spielte der 1. Göppinger Sportverein Fussball mit Harmonie Liebe und Leidenschaft. In der 47 Minute erhöhte Neuzugang Francesco Mancuso nach einer schönen Individualaktion auf 5:0 für den 1. Göppinger Sportverein. Die Mannschaft von Papakostas/Avci ließen viele Torchancen nach schön ausgespielten Kombinationen liegen bis Marc Galla mit einer schönen Direktabnahme auf Höhe des Strafraums seinen zweiten persönlichen Treffer erzielte.

Das Spiel neigte sich langsam dem Ende zu. Beiden Mannschaften sah man die Erschöpfung bei den heißen Temperaturen auf dem Kunstrasen an. In der 65 Minute konnte der Göppinger Sportverein mit einem schönen Freistoßtor und zweitem persönlichen Tor von Noel Scheuring auf den Endstand von 7:0 erhöhen.

Das Trainerteam Papakostas/ Avci war von der zweiten Halbzeit zufrieden „In der zweiten Halbzeit war eine deutliche Steigerung zu sehen. Die Jungs haben schön zusammengespielt und sich Torchancen herausgearbeitet. Jedoch müssen wir noch mehr am Zweikampfverhalten und an der Kommunikation arbeiten um nächste Woche beim Auswärtsspiel in Nellingen die 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen.“

Frank Bersdorf 14. Oktober 2018

4. Sparkassen Cup Frickenhausen am Samstag, den 08.09.2018

Am Samstag war die C1 des 1. Göppinger Sportverein beim 1. FC Frickenhausen zu Gast. Das Turnier nutzten das Trainerteam Papakostas/Avci und Torspielertrainer Barth als Generalprobe für das erste Punktspiel gegen die SGM Grafenberg/Bempflingen/Riederich am 15.09.2018 in Göppingen und für die letzten Experimente und Umsetzung der trainierten Spielzüge und Spielsysteme in der Vorbereitung.

Das Team von Papakostas/Avci startete souverän mit einem 5:0 Sieg gegen den TSV Dettingen/Erms durch die Tore von den Neuzugängen Elyesa Isler und Julian Köber. Nach einem eher unkonzentrierten zweiten Spiel gegen den VfL Kirchheim stand auf beiden Seiten die Null. Auch beim letzten Gruppenspiel gegen die SGM Täle präsentierten sich die Göppinger Mannschaft schwach und zitterten sich zu einem 1:1 Unentschieden.

Nach den zwei Unentschieden bei den letzten zwei Gruppenspielen musste auf ein Unentschieden beim Spiel des VfL Kirchheim gegen TSV Dettingen/Erms für das Weiterkommen gehofft werden. Dettingen glich kurz vor Schluss aus und somit waren die U15 Junioren des 1. Göppinger Sportverein dank des Torverhältnisses weiter als Tabellenerster weiter.

In einem umkämpften Halbfinale gegen den TV Nellingen zog die Mannschaft des Trainerteams Papakostas/Avci -nach einem 2:2 Unentschieden in der regulären Spielzeit- über das ungeliebte Elfmeterschießen ins Finale ein. Dort traf man auf den FTSV Kuchen, welcher trotz der langsam nachlassenden Kräfte und der zahlreichen verletzten Spieler mit 2:0 besiegt werden konnte.

Unsere Anschrift

1. Göppinger Sportverein 1895 e. V.
Hohenstaufenstrasse 116
73033 Göppingen

Telefon: 07161 - 7 30 69
Telefax: 07161 - 7 30 69
E-Mail: info@1-goeppinger-sv.de

Werbe- und Internetagentur NetTecs
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok