Vergleich der besten Klubs im Landkreis

25 Juli 2018
Fußball-Oberligist SV Göppingen bittet Verbandsliga-Aufsteiger FC Heiningen am heutigen Mittwoch zu einem Vorbereitungsspiel.
Beginn ist um 19 Uhr an der Hohenstaufenstraße. Für die Göppinger ist es der finale Testlauf vor dem offiziellen Start mit der WFV-Pokal-Partie beim TSV Berg am 4. August.
Vergangene Woche weilte der Oberligist zu einem fünftägigen Trainingslager in der Nähe von Innsbruck. Ingo Miede kann ein positives Fazit ziehen. „Es gab keine Verletzten, und für den mannschaftlichen Zusammenhalt war die Zeit wichtig“, so der Spielleiter. Nicht mit von der Partie sein wird Kevin Dicklhuber, der diese Woche heiratet, der Einsatz von Neuzugang Tarik Serour (Grippe) ist fraglich. Dafür dürfen sich die SV-Fans auf den ersten Auftritt des neuen Flügelstürmers Anthony Coppola freuen.
Die Zukunft von Franco Petruso (Foto), dessen Vertrag bei den Rot-Schwarzen nicht verlängert wurde, ist indes geklärt: Der 29-jährige Offensiv-Akteur schließt sich dem Landesligisten N.A.F.I. Stuttgart an.
Verbandsliga-Aufsteiger FC Heiningen bietet die Begegnung gegen einen nominell stärkeren Gegner eine gute Gelegenheit, den Ernstfall zu simulieren, so Übungsleiter Denis Egger. „Wir werden in der Verbandsliga ebenfalls auf stärkere Mannschaften treffen, von daher ist es für uns ein willkommener Test.“ Die Schwarz-Gelben feierten zuletzt einen 6:2-Erfolg gegen den TV Echterdingen und zeigten bereits gute Ansätze.
  • Autor: Quelle: NWZ online vom 25.07.2018, Autor: Andreas Böhringer

Unsere Anschrift

1. Göppinger Sportverein 1895 e. V.
Hohenstaufenstrasse 116
73033 Göppingen

Telefon: 07161 - 7 30 69
Telefax: 07161 - 7 30 69
E-Mail: info@1-goeppinger-sv.de

Werbe- und Internetagentur NetTecs
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok