Generalversammlung 1.Göppinger SV am 14.01.2019

23 Januar 2019
Nach der Begrüßung durch die Vorstände Wolfgang Brunner und Karl Vaihinger ließen beide die vergangenen Monate Revue passieren.
Während der erste Vorstand Wolfgang Brunner die Erfolge in der Jugend und bei den Aktiven hervorhob, standen beim zweiten Vorstand die baulichen Veränderungen der Vergangenheit und der Zukunft im Fokus. Der Neubau der Tribüne ist abgeschlossen und die Sanierung der Gegengerade ist in vollem Gang. Eine Beregnungsanlage soll in diesem Sommer realisiert werden und eine Flutlichtanlage befindet sich ebenfalls in der Vorplanung.
Beide bedankten sich abschließend bei den ehrenamtlichen Helfern und übergaben das Wort an den Hauptkassierer Thorsten Maier. Dieser konnte einen kleinen Überschuss vermelden und erwähnte u.a. Mehreinnahmen aus den Oberliga-Eintrittsgeldern, Mitgliedsbeiträgen und Sponsoreneinnahmen.
Nach der darauffolgenden Entlastung wurde das Wort, den Spielbetrieb der beiden aktiven Mannschaften betreffend, an Spielleiter Ingo Miede übergeben. Dieser erwähnte vor allem die aktuell überragend gespielte Vorrunde des Oberligateams, aber auch die Herausforderungen der U23 in der Kreisliga B, in der die Mannschaft trotz Strukturänderungen momentan noch nicht zu den Aufstiegskandidaten zählt. Auch er bedankte sich bei allen ehrenamtlichen Helfern im ganzen Verein, die gemeinsam den Spielbetrieb beider Teams jedes Wochenende über die Bühne bringen.
Jugendkoordinator Heinrich Bruß erwähnte in seinen Ausführungen u.a. die Mini-WM im vergangenen Jahr, die sicher als ein Highlight in der Turniergeschichte des Vereins gelten darf. Organisatorisch perfekt, waren alle Beteiligten rundum zufrieden, ähnliche Turniere stehen im Juni wieder an. Fast alle Jugendmannschaften nehmen vordere Tabellenplätze ein in Ihren Ligen. Das erklärte Ziel ist der weitere Aufstieg der Mannschaften im älteren Juniorenbereich. Es soll deshalb zukünftig noch mehr Fokus auf gute Trainer und deren Ausbildung gelegt werden, um hier den nächsten Schritt zu machen.
Bei unserer AH und den Turn-Damen stehen mehr und mehr der Spaß und das Miteinander im Vordergrund. Sabine und Uli Frank verwiesen auf zahlreiche Freizeit-Aktivitäten. Zu erwähnen wäre hier z.B. das Mitternachtsturnier von Betriebsmannschaften, welches jedes Jahr in der EWS Arena ausgetragen wird. Ebenso zu bemerken ist, dass mittlerweile einige ehemalige Spieler den Weg zur AH finden. Man trifft sich Donnerstags 19 Uhr in der Soccerhall.
Unser Damen-Team ist leider in der Regionenliga ein wenig vom Pech folgt. Zahlreiche Verletzungen und Krankheiten begleiteten die Vorrunde. Mit nur zwei Punkten wird es schwer werden den Abstieg zu vermeiden. Ebenso ist die Mannschaft sehr jung und viele schulische Verpflichtungen hemmen den Trainingsbetrieb.
Nach Abschluss der Berichte folgte die Entlastung der Vorstandschaft durch Dr. Dieter Feil.
Im Anschluss wurde u.a. die Erhöhung des Jugendbeitrags beschlossen. Der Verein hat sich anderen Vereinen angepasst und den Beitrag heraufgesetzt, um künftig noch mehr Jugendförderung zu gewährleisten.
Die anschließenden Neuwahlen hatten keine Änderungen zur Folge. Alle wurden in ihren Ämtern bestätigt, oder anders gesagt: alle haben sehr gerne zugesagt in unserem GSV weiterhin tätig zu sein.
Nach den Ehrungen inklusive der Totenehrung der verstorbenen Vereinsmitglieder beendete Vorstand Wolfgang Brunner die Generalversammlung.
  • Autor: Angelika Doster

Unsere Anschrift

1. Göppinger Sportverein 1895 e. V.
Hohenstaufenstrasse 116
73033 Göppingen

Telefon: 07161 - 7 30 69
Telefax: 07161 - 944 12 77
E-Mail: info@1-goeppinger-sv.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok